Fördermöglichkeiten

 

Die Hauptstadtregion bietet attraktive Förderangebote für alle Phasen der Unternehmensentwicklung – von der Gründungs- bis zur Wachstumsfinanzierung in den verschiedensten Förderprogrammen und Ausschreibungen. Dabei reicht die Palette finanzieller Anreize von öffentlichen Darlehen über Bürgschaften und Beteiligungskapital bis hin zu direkten Zuschüssen für Investitions- und Innovationsprojekte.

Hier erhalten Sie eine kleine Übersicht über die gängigsten Förderprogramme:

 

Berlin
Alle Programme für Berlin sind in der Förderfibel der IBB aufgelistet.

Innovationsassistent

  • Fokus auf Personalkosten.
  • Ziel ist die Verbesserung der Wissensbasis von Unternehmen
  • mit Zuschüssen von bis zu 50% der Personalkosten (2 Hochschulabsolventen, innerhalb von 2 Jahren nach Abschluss), max. 20.000 € für ein Jahr.

Transfer-BONUS

  • Fokus auf F&E-Projekte/ Kooperationsprojekte.
  • Ziel ist der Wissens- und Technologietransfer
  • mit Zuschüssen von bis zu 100% für einen Forschungsauftrag - max. 3.000 € (erste Variante) Zuschüsse von bis zu 70% für einen Forschungsauftrag - max. 15.000 € (Standardvariante) oder 45.000 € (Digitalisierungsvariante).

GründungsBONUS

  • Fokus auf innovative Gründungen mit einem Unternehmensalter von max. 12 Monate
  • Ziel ist die Erhöhung der Existenzgründungen
  • mit 50% Förderung der Gründungskosten bis maximal 50.000 EUR, einer Finanzierung nahezu sämtlicher Kosten der Startphase

Coaching Bonus

  • Fokus auf Coaching-Projekte.
  • Ziel ist es, Unternehmen und Gründern zu ermöglichen, unternehmerische Herausforderungen zu meistern
  • mit Zuschüssen von bis zu 80% des Tagessatzes des Coaches (max. Tagessatz von 1.000 €; max. Gesamtsumme von 20 Coachingtagen).

Pro FIT Frühphasenfinanzierung

  • Fokus auf F&E-Projekte/ Kooperationsprojekte.
  • Ziel ist der Wissens- und Technologietransfer
  • mit einer Gesamtfinanzierung (Darlehen und/oder Zuschüsse) bis zu 500.000 € (Frühphase 1 und 2); Frühphase 1: Zuschüsse/Darlehen bis zu 50% der Ausgaben; max. 200.000 €.

Pro FIT Projektfinanzierung

  • Fokus auf F&E-Projekte/ Kooperationsprojekte.
  • Ziel ist die Förderung von Forschung, Innovation und Technologien
  • mit Zuschüssen von bis zu 400.000 €, zinsgünstige Darlehen von bis zu 1 Mio. €.
  • in Brandenburg: Zuwendung je Projekt ist auf max. 3 Mio. € Zuschuss (und 3 Mio. € als Darlehen)

GRW

  • Fokus auf Investitionen in Sachanlagen, Arbeitskosten.
  • Ziel ist die Schaffung und Sicherung von Dauerarbeitsplätzen
  • mit Zuschüssen für Investitionen in Sachanlagen oder immaterielle Vermögenswerte oder Arbeitskosten von bis zu 30%.

 

Brandenburg
Einen Überblick über die Förderlandschaft in Brandenburg erhalten Sie im Fördernavigator.

Brandenburgischer Innovationsgutschein (BIG)

  • Fokus auf F&E-Projekte/ Kooperationsprojekte.
  • Ziel ist der Wissens- und Technologietransfer
  • mit Zuschüssen von bis zu 100% für einen Forschungsauftrag - max. 5.000 € (kleiner BIG Transfer), Zuschüsse von bis zu 50% für einen Forschungsauftrag - max. 15.000 € (großer BIG Transfer) oder 100.000 € (BIG-FuE), max. jeweils 50.000 € für das Modul Beratung und Schulung und max. 500.000 € für das Modul Implementierung (Digitalisierungsvorhaben).

Brandenburger Innovationsfachkräfte

  • Förderung von Stipendium für Hochschulstudium mit Abschlussarbeit (Basis innovative KMU-Aufgabe), Teilzeitbeschäftigung von Werkstudierenden im KMU, Neueinstellung von Hochschulabsolventen bzw. Aufstiegsfortbildung als Innovationsassistenten
  • Projektbezogener Zuschuss

Gründung Innovativ

  • Antragsberechtigt sind Innovative Gründerinnen und Gründer, Freiberufler und KMU in den ersten 3 Jahren nach Gründung bzw. Übernahme mit Sitz bzw. Betriebsstätte im Land Brandenburg.
  • Zuschuss von 25.000 € bis max. 100.000 €.

GRW-G

  • Fokus auf Investitionen in Sachanlagen, Arbeitskosten.
  • Ziel ist die Schaffung und Sicherung von Dauerarbeitsplätzen
  • mit Zuschüssen für Investitionen in Sachanlagen oder immaterielle Vermögenswerte oder Arbeitskosten von bis zu 30%.

 

Bund
Einen ersten Überblick erhalten Sie auf der Seite der Förderberatung des Bundes.

WIPANO

  • Konzentration auf Prüfungs-, Beratungs- und Patentverwertungsaktivitäten.
  • Patentierungs- und Verwertungsförderung
  • mit Zuschüssen von bis zu 50% und bis zu 16.575 € (der Antragsteller darf in den letzten 5 Jahren kein Patent angemeldet haben).

ZIM

  • Fokus auf F&E-Projekte/ Kooperationsprojekte.
  • Ziel ist es, die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu steigern
  • mit Kostenvorteilen von bis zu 380.000 €; Förderquoten zwischen 25% und 55%.

KMU-Innovativ

  • Fokus auf F&E-Projekte.
  • Ziel ist es, Probleme auf hochgradige und anspruchsvolle Weise zu lösen, um die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken
  • mit Zuschüssen von 50% der Eigenkosten bei einem Projekt für 3 Jahre.
  • Die Bewerbungsfrist ist immer der 15. April und Oktober.

 

Zudem gibt es auf EU-Ebene Förderprogramme für Innovation und Kooperation wie Horizon 2020 und Photonics21.

FoerderNews-BB Newsletter abonnieren!

News

Bekanntmachung: Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung mit Japan unter der Beteiligung von Wirtschaft und Wissenschaft in den Bereichen Optik und Photonik

Bekanntmachung im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Bildung, Wissenschaft und Forschung Richtlinie zur Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung mit Japan unter der Beteiligung von Wirtschaft und...

Mehr

R&D&I Call for "Photonics for advanced manufacturing"

First joint EUREKA / Photonics21 Mirror Group Call for R&D&I project proposals addressing Photonics for advanced manufacturing supported by Austria France Germany Israel Poland Switzerland and the United Kingdom Deadline for the...

Mehr

Karliczek in Japan: Künstliche Intelligenz im Fokus

Forschungsministerin: "Mit dem Wertepartner Japan in Forschung und Entwicklung enger zusammenarbeiten"

Mehr

Advanced Material Competition 2019 - Call for Start-ups is open!

Advanced Material Competition 23 September - 8 October 2019 Call for start-ups is now open! AdMaCom addresses scientific driven startups with outstanding technologies and business models in the area of Advanced Materials. This year, AdMaCom will...

Mehr

Vierte Ausschreibung für Kooperationsprojekte zwischen Berlin-Brandenburg und Polen im Bereich der Optischen Technologien

SenWiEnBe, MWE und NCBR starten vierten trilateralen F&E&I-Call Zum nunmehr vierten Mal werden die Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Hauptstadtregion und unserem Nachbarland Polen gefördert. Die...

Mehr