Unternehmensprofile

First Sensor AG, BerlinUnternehmen, Lasertechnik, Photonik für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik, Biomedizinische Optik und Augenoptik, Mikrosystemtechnik

Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. Unser Unternehmen entwickelt und fertigt standardisierte und maßgeschneiderte Sensorlösungen für Anwendungen in den Wachstumsmärkten Industrial, Medical und Mobility. Mit über 850 Mitarbeitern sind wir an sechs deutschen Standorten vertreten und verfügen darüber hinaus über Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsstandorte in den USA, Kanada, China, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Schweden und Dänemark sowie ein weltweites Partnernetzwerk. Die First Sensor AG ist börsennotiert und seit 1999 im Prime Standard der deutschen Börse in Frankfurt gelistet.

Siehe auch

First Sensor AG

Peter-Behrens-Str. 15
12459 Berlin

T: +49 (0)30 / 6399 2399
FISBA Photonics GmbH, BerlinUnternehmen, Lasertechnik, Mikrosystemtechnik

Die FISBA Photonics GmbH entwickelt und fertigt kundenspezifische Komponenten und Module in den Bereichen Optische Mikrosystemtechnik und Diodenlaserlichtquellen. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt dabei auf miniaturisierten fasergekoppelten Lichtquellen im sichtbaren Wel-lenlängenbereich. FISBA Photonics ist eine Tochterfirma Der FISBA OPTIK AG. FISBA OPTIK AG in St. Gallen am Bodensee ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Systemen und Komponenten.

FISBA Photonics GmbH

Schwarzschildstr. 10
12489 Berlin

T: +49 (0)30 /63923597
FLEXIM GmbH, BerlinUnternehmen, Optische Analytik

Als Technologieführer auf dem Gebiet der eingriffsfreien Durchflussmessung mit Ultraschall-Clamp-On-Technik bietet FLEXIM optimale Lösungen für Ihre Anwendungen - selbst für die anspruchsvollsten.
Egal ob Flüssigkeiten oder Gase, extreme Temperaturen, stark schwankende Durchflussraten, kleine oder große Rohre, unsere FLUXUS®-Durchflussmessgeräte sind das Messsystem der Wahl.
FLEXIM bietet daneben ideale Lösungen für prozessanalytische Messaufgaben. Abhängig von der jeweiligen Anwendung ermitteln unsere PIOX®-Systeme optisch oder mittels Ultraschall benutzerdefinierte Prozessparameter.

Refraktometrie - also die Messung der Lichtbrechung - hat sich als Analyseverfahren im Labor unzählige Male zur Bestimmung der Konzentration, Dichte und Reinheit von Flüssigkeiten bewährt.
FLEXIM verlagert die Refraktometrie vom Labor in den Prozess, um auch bei online-Messungen die Vorteile des Messprinzips zu nutzen:
Schnelligkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und die Unabhängigkeit von Gaseinschlüssen, Farbe und Trübung.
Dabei stellt die Übertragung des Verfahrens vom Labor in den Prozess besondere Herausforderungen an Material und Technik. FLEXIM begegnet diesen Herausforderungen mit dem Durchlichtverfahren - der Messung des Brechungsindex direkt im Probenstrom. Das Verfahren ist damit besonders prozesssicher bei Temperatur- und Druckschwankungen sowie belagsunempfindlich.
Prozessanalytik mit PIOX R® hat viele Vorteile:
Kontinuierliche Qualitätssicherung, optimierte und Ressourcen schonende Verfahrensführung und höhere Betriebssicherheit.
In jeder Produktgeneration spiegeln sich die Bedürfnisse unserer Kunden unmittelbar wider. Alle unsere Entwicklungen richten wir konsequent auf unser Unternehmensziel aus: Unseren Kunden mit dem qualitativ hochwertigsten Messsystem und dem bestmöglichen Support und Service zur Seite zu stehen.

FLEXIM GmbH

Wolfener Str. 36
12681 Berlin

T: +49 (0)30 / 936 676 60
FoxyLED GmbH, Kloster LehninUnternehmen, Lichttechnik, Photonik für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik, Mikrosystemtechnik

Entwicklung von Hard- und Software

  • für die intelligente Steuerung von LED Lichtsystemen
  • mit Eingebettetem System und optischen Sensor 360 °
  • mit interaktiver Masterleuchte für Programmierung, Abrechnung und Kontrolle über die FoxyLED Internet Plattform
  • und Kommunikation im Leuchtennetzwerk über das LED Licht

Vorgesehen ist auch die spätere Produktion und Vermarktung sowie Lizenzvergabe.

FoxyLED GmbH

Emstaler Landstraße 39
14797 Kloster Lehnin

T: 03382 - 70 40 231
FRANK OPTIC PRODUCTS GmbH optische..., BerlinUnternehmen, Lasertechnik, Photonik für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik, Biomedizinische Optik und Augenoptik, Mikrosystemtechnik

Frank Optic Products entwickelt und produziert optische, faseroptische, optomechanische und optoelektronische Komponenten, Bauelemente, Systeme und Geräte. Die Produkte werden in den drei Bereichen Life Science, Laser &amp Sensors und Optical Industry eingesetzt.
Im Bereich Life Science werden medizinische Laserkabel für die Chirurgie, Zahnheilkunde und Ophthalmologie hergestellt. Beispielsweise werden innovative Operationssonden für die Ophthalmologie sowie Applikationsfasern für die Zahnchirurgie als Einmalprodukte in großen Stückzahlen gefertigt. Weitere Produkte im Medizinbereich sind Zoom-Objektive zur dermatologischen Krebsbehandlung und zur Diagnostik, Operationsfasern zur noninvasiven und invasiven Chirurgie sowie optische Systeme zur Fokussierung von Laserstrahlung in der Medizin und Zahnheilkunde.
Im Geschäftsbereich Laser &amp Sensors werden insbesondere Hochleistungs-Laserkabel zur industriellen Materialbearbeitung, z.B. zum Schweißen oder Markieren entwickelt und hergestellt. Frank Optic Products entwickelt darüber hinaus Strahlführungssysteme zur Projektion und Displaytechnologie, faseroptische Systeme für die Mess- und Analysetechnik, Laserfenster sowie Speziallichtleiterbündelsysteme für Spektrografen in der Astrophotonik.
Daneben fertigt Frank Optic Products optische Komponenten und Systeme für die optische Industrie, Medizintechnik, Photovoltaik und Halbleiterindustrie. Das technische Know-how der Frank Optic Products GmbH hat das Unternehmen international zu einem der führenden Entwicklungs- und Produktionspartner werden lassen. Dabei werden gemeinsam mit den Kunden individuelle Lösungen entwickelt. Im Bereich der Laserfenster und Laserkabel werden Produkte von Frank Optic Products von zahlreichen Laserherstellern direkt in der Erstausrüstung eingesetzt.

Key Products:

  • Medizin-Laserkabel, medizinische, autoklavier- und stelersierbare faseroptische Sonden
  • High-Power-Laserkabel, Faserpigtails, Faseroptische Systeme
  • Lasersysteme, Lasersysteme, Lasersystemkomponenten
  • optische Komponenten und Bauelemente, optische Systemen
  • Forschung und Entwicklung

FRANK OPTIC PRODUCTS GmbH optische Technologien

Heidelberger Str. 63-64
12425 Berlin

T: +49 (0)30 / 5302490
Freiberg Instruments GmbH, Berlin-AdlershofUnternehmen, Optische Analytik

Die EFG GmbH Berlin hat im März 2015 Insolvenz angemeldet und wurde abgewickelt.

Mit Freiberg Instruments GmbH hat die ehemals EFG einen Investor gefunden, der unterstützt hat, die Produktion der Röntgengeräte mit weltweitem Vertrieb neu unter Verantwortung von Freiberg Instruments GmbH zu starten. Neben der Eigenproduktion von Röntgengeräten werden auch Röntgengeräte anderer Hersteller vertrieben.

Freiberg Instruments GmbH

Ernst-Augustin-Str. 12
12489 Berlin-Adlershof

T: +49 (0)30 63224079
FUTURELED GmbH, BerlinUnternehmen, Lichttechnik, Optische Analytik

FUTURELED GmbH ist ein LED-Technologie-Unternehmen.

Die Kompetenz von FUTURELED ist die Entwicklung von LED- Lichtquellen und Strahlungsmodulen, die auf den neuesten Technologien der Halbleiter Optoelektronik, des Thermomanagement und der Steuer- und der Leistungselektronik basieren.

FUTURELED hat außerordentliches Know-How sowohl in den LED Wellenlängenbereichen UV (240-415nm), IR(660-1750nm) und Weiße sowie RGB LED als auch in deren Applikationen für den effektiven Serieneinsatz auf dem Zielmarkt.

FUTURELED ist ein Technologieführer im Design, der Entwicklung und der Herstellung von intelligenten High Power Licht Emittierenden Dioden (LED) Arrays und kompletten Lichtquellen. Unsere Produktlinien kombinieren die vielfältigen Vorteile der LED als Lichtquelle mit unserem effektiven Thermomanagement und der intelligenten Steuer- und Leistungselektronik zu zuverlässigen und applikationsgerechten Produkten.

Wir entwickeln und vermarkten Lichtquellen und Lichtsysteme für ein breites Spektrum von Applikationen wie der Eventbeleuchtung, Architekturbeleuchtung, Photovoltaik, industriellen Trocknung sowie Aushärtung von Lacken und Klebstoffen als auch medizinische Anwendungen z.B. in der Zahnmedizin.

Von der Beratung bis zur Entwicklung und Fertigung von LED-Lichtquellen in den Bereichen LED-Farbkonversion, Optoelektronik und Lichtmesstechnik bietet FUTURELED fundiertes Know-how und effiziente Lösungen an.

  • LED Produkte in Wellenlängen UV, RGB, Weiss und IR
  • Applikationsberatung und OEM Entwicklung
  • Licht-Messtechnik

FUTURELED bietet Ihnen in Deutschland konzipierte Produkte in Premium-Qualität und ist somit der richtige Partner für Ihre Projekte, ohne dabei Ihre Ressourcen und Ihr Budget überzustrapazieren.

FUTURELED GmbH

Köpenickerstr. 325 /Haus 201
12555 Berlin

T: +49 30 577 089 20
G. Lufft Mess- und Regeltechnik..., BerlinUnternehmen, Photonik für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik

Seit mehr als 130 Jahren entwickelt und produziert die G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH mit Hauptsitz in Fellbach professionelle Komponenten und Systeme für die Klima- und Umweltmesstechnik.
Nach der Übernahme des Produktbereichs Wolkenhöhenmesser im April 2014 von der Jenoptik-Tochter ESW GmbH, hat sich das neu gegründete Geschäftsfeld Optische Sensoren der Firma G. Lufft in Berlin-Adlershof niedergelassen.
Überall dort, wo Luftdruck, Temperatur, relative Feuchte und andere Umweltmessgrößen gemessen oder registriert werden müssen, kommen Produkte von G. Lufft zum Einsatz. Diese Einsatzbereiche sind u. a. die industrielle Klimamesstechnik, Umwelttechnik, Klimatologie, Agrarmeteorologie und Verkehrstechnik.
Der in Berlin ansässige Geschäftsbereich Optische Sensoren beschäftigt sich in erster Linie mit dem Vertrieb und der Weiterentwicklung der Wolkenhöhenmesser CHM 15k und der Familie der laserbasierten Schneehöhensensoren.

G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH, Office Berlin – Optical Sensors

Carl-Scheele-Straße 16
12489 Berlin

T: +49 (0)711 51822831
greateyes GmbH, BerlinUnternehmen, Optische Analytik, Mikrosystemtechnik

Die greateyes GmbH entwickelt, produziert und verkauft hochleistungsfähige wissenschaftliche Kameras mit spektralen Empfindlichkeiten vom Röntgenbereich bis in den nahen Infrarot- Bereich. Diese dienen als präzise Detektoren für eine Vielzahl von Applikationen im Bereich der Bildgebung oder Spektroskopie. Außerdem produziert unser Unternehmen anspruchsvolle Elektrolumineszenz- und Photolumineszenz-Inspektionssysteme und bietet eine Reihe von Dienstleistungen.

Greateyes wurde im Jahr 2007 als Spin-Off der Humboldt-Universität zu Berlin gegründet und hat sich schnell zu einem international tätigen Unternehmen entwickelt. Namhafte Kunden aus Forschung und Industrie setzen auf die technisch hochentwickelten Messgeräte aus Berlin-Adlershof.

Unsere Passion ist die kontinuierliche Weiterentwicklung unser einzigartigen Kameratechnologie und den damit verbundenen Produkten. Unsere wichtigsten Ziele sind zufriedene Kunden, Innovation und ein guter Teamgeist.

Das Dienstleistungsangebot umfasst die Elektrolumineszenz- und Photolumineszenz-Charakterisierung von Solarzellen und Solar-Modulen, geometrische und radiometrische Kalibrierung von greateyes CCD-Kameras und die kundenspezifische Entwicklung und Produktion hochempfindlicher Kameras.

greateyes GmbH

Justus-von-Liebig-Straße 2
12489 Berlin

T: +49 (0)30 / 912075 250
GSP Technology, AltlandsbergUnternehmen, Lasertechnik, Lichttechnik, Photonik für Kommunikation und Sensorik, Mikrosystemtechnik

Projektmanagement für Entwicklungsprojekte in den Bereichen Optoelektronik, LWL- Technik, Mikrosystemtechnik, Vakuumtechnik, Feinmechanik und hochauflösende Kameratechnik
Projektplanung, Mittelbeschaffung, Projektdurchführung und Vermarktung

GSP Technology

Bettina-von-Arnim-Str. 16
15345 Altlandsberg

T: 033438 - 67437