Unternehmensprofile

SPECS Surface Nano Analysis GmbH, BerlinUnternehmen, Optische Analytik

SPECS ist einer der führenden Hersteller von Komponenten und individuell geplanten komplexen Systemen für die Oberflächenanalytik. Die Integration von Oberflächenpräparation, bzw. Dünnschichtabscheidung mit der Analytik ist dabei ein ein Aspekt wachsender Bedeutung. Die eingesetzten Analytikmethoden sind dabei sowohl mikroskopischer (Rastersondenmikroskopien und Elektronenmikroskopien), als auch spektroskopischer Art (Photoelektronenspektroskopie mit Röntgen- und UV-Licht, Augerelektronenspektroskopie und Elektronenverlustspektroskopie. Im anwendungsnahen Bereich wird eine Vielzahl von Analysemethoden in Richtung der Anwendung in Umgebungsbedingungen weiter entwickelt.
Insgesamt beschäftigt SPECS am Firmenhauptsitz in Berlin und am Nebensitz in Zürich mehr als 130 Mitarbeiter, die sich mit dem Design und der Herstellung von wissenschaftlichen Geräten für die Nanotechnologie, Materialwissenschaft und anderer angrenzender Gebiete beschäftigen.
Seit über 25 Jahren war das know-how, der Erfahrungsschatz, die exzellenten Kontakte zu Wissenschaftlern aus aller Welt, die Kundenorientierung und eine strenge Qualitätskontrolle der Endprodukte der Schlüssel zum großen Erfolg.
Ein professioneller Service und die Realisierung individueller Aufbauten wird erst durch die ausgezeichnete Ausbildung der Mitarbeiter, die zum großen Teil einen selber wissenschaftlichen Hintergrund in der Oberflächenforschung besitzen, ermöglicht und sichergestellt.
Ein internationales Netzwerk von Kooperations-, Vertriebs- und Servicepartnern steht ständig zur weltweiten Unterstützung der Kunden bereit.
Die Ergebnisse der Weiter- und Neuentwicklung bei SPECS werden ständig in neue Anwendungen im Bereich der Grundlagenforschung und angewandten Forschung, sowie in der Industrie eingesetzt.

Siehe auch

SPECS Surface Nano Analysis GmbH

Voltastraße 5
13355 Berlin

T: +49 (0)30 / 4 67 82 40
Spree Fiber GmbH, BerlinUnternehmen, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik

Spree Fiber ist auf den Vertrieb von hochwertigem Netzwerkzubehör spezialisiert und bietet u.a. kompatible optische Transceiver für alle führenden Netzwerkhersteller. Wir beschäftigen uns seit seit Jahren intensiv mit kompatiblen optischen Transceivern. Für die meisten unserer Mitbewerber ist das ein Nebenthema, für uns der Fokus unserer Arbeit. Durch unsere langjährige Erfahrung und direkten Draht zu den Herstellern können wir nicht nur durch wettbewerbsfähige Preise und gute Verfügbarkeit glänzen. Wir stehen auch beratend zur Seite und finden gemeinsam Speziallösungen z.B. auch bei Glasfaser Multiplexern.

Spree Fiber GmbH

Markgrafenstraße 11
10969 Berlin

T: 030 2325840
TechnoLab GmbH, BerlinUnternehmen, Lichttechnik, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik, Biophotonik und Augenoptik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Technolab ist ein Dienstleister im Bereich der Produktqualifizierungen.
Testverfahren umfassen Klima, Temperatur, Temperaturschock, Korrosionsprüfungen, Wüstensimulation (blowing Sand, blowing Dust), Schadgase, Salznebel, IP-Schutzartenprüfungen, Unterdruck, Überdruck, Sonnensimualtion, Vibrationsprüfungen und mechanische Schocks.
Das Unternehmen befasst sich auch mit der Schadensanalyse von Elektroniken. Es werden Qualifizierungen im Bereich von Leiterplatten, Bauelementen und Hilfsstoffen angefertigt.

Das Unternehmen entwickelt und fertigt eigene Videomikroskope.

TechnoLab GmbH

Am Borsigturm 46
13507 Berlin

T: 030 43033160
Toptica Eagleyard Photonics GmbH, BerlinUnternehmen, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik, Biophotonik und Augenoptik

Toptica Eagleyard Photonics GmbH (ehem. eagleyard Photonics) entwickelt, produziert und vertreibt Hochleistungslaserdioden – die Schlüsselkomponenten für Lasersysteme der nächsten Generation. Diese Halbleiterlaserdioden entstanden aus Forschungsleistungen des renommierten Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik und werden mittlerweile im industriellen Maßstab gefertigt. Inzwischen hat sich das rasant wachsende Unternehmen, das 2002 in der Hauptstadt Berlin gegründet wurde, mit Hochleistungslaserdioden bei Wellenlängen von 630 bis 1120 nm eine führende Marktpo- sition erobert. Kunden in aller Welt integrieren die Laserdioden „made by eagleyard“ in ihre Systeme. Die konsequente Ausrichtung auf die jeweils branchentypischen, dabei jedoch durchaus unterschiedlichen Kundenanforderungen, tragen zum nachhaltigen Wachstum des ISO9001:2008 zertifizierten Unternehmens bei.

Arbeitsgebiete
Entwicklung, Herstellung und Anbieter von Hochleistungslaserdi- oden mit Wellenlängen von 630 nm bis 1120 nm.

Leistungsangebot
Die Produktpalette umfasst Ridge Waveguide Laser (Fabry Perot), Breitstreifenlaser, Trapezlaser, Trapezverstärker, DFB und DBR Laser, die sich durch exzellente Strahlqualität, hohe optische Leis- tung und Zuverlässigkeit auszeichnen.

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte
Zielrichtung von Entwicklungsarbeiten ist seit jeher die kontinu- ierliche Erhöhung der optischen Leistung der Diodenstrukturen, sowie Entwicklung von umweltstabilen Packages mit integrierten Mikrooptiken zur stabilen und kostengünstigen Strahlformung. Durch die Entwicklung von qualifizierten Dioden für Raumfahrt- missionen wie GAIA und Merlin wurde in den vergangen Jahren verstärkt Wissen zum Aufbau robuster und umweltstabiler Laser- dioden aufgebaut.

Spezielle Ausstattung
Eigenes Reinraumlabor

Partner im Technologiefeld
Ferdinand-Braun-Institut

Aktuelle Spitzentechnologien
Quanteninitiative

Siehe auch

Toptica Eagleyard Photonics GmbH

Rudower Chaussee 29
12489 Berlin

T: +49 (0)30 / 6392 4520
TRIOPTICS Berlin GmbH, BerlinUnternehmen, Optische Analytik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Die TRIOPTICS Berlin GmbH wurde im Frühjahr 1998 als Tochter der FISBA OPTIK AG (St. Gallen / Schweiz) gegründet und gehört seit Herbst 2010 zur TRIOPTICS Gruppe. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Softwareengineering und in der optischen Messtechnik sowie der Kompetenz unserer neuen Mutterfirma in der Produktentwicklung können wir heute ausgereifte und trotzdem maßgeschneiderte Lösungen für viele optische Messaufgaben anbieten.

Wir sind seit über 15 Jahren in Berlin-Adlershof ansässig und bieten unseren Kunden verschiedene Dienstleistungen im Bereich der Optischen Messtechnik an. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Software Engineering, hinzu kommen Beratung beim Lösen messtechnischer Fragestellungen und ausgewählter Messservice.

Eine Auswahl unserer Produkte und Dienstleitungen:

  • Interferometrie-Software-Paket µShape™ in verschiedenen Konfigurationen für den Einsatz in Messlabors, Forschung und Qualitätssicherung
  • Modernisierung bestehender Interferometer mit aktueller Hard- und Software
  • Softwareentwicklung für verschiedene optische Messgeräte
  • Durchführung ausgewählter Messaufgaben
  • Beratung und Unterstützung beim Aufbau spezieller Messanordnungen
  • Bearbeitung / Mitarbeit in Forschungprojekten auf dem Gebiet der optischen Messtechnik

TRIOPTICS Berlin GmbH

Schwarzschildstr. 12
12489 Berlin

T: +49 (0)30 / 6392 3456
UVphotonics NT GmbH, BerlinUnternehmen, Lichttechnik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Die UVphotonics NT GmbH ist eine Ausgründung aus dem Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik in Berlin und dem Institut für Festkörperphysik der Technischen Universität Berlin. Das Gründerteam besteht aus den Physikern Dr. Neysha Lobo Ploch, Dr. Jens Raß und Dr. Tim Kolbe, die ihre langjährige technologische Kompetenz in den Bereichen Halbleiterphysik, LED-Design und LED-Herstellung ins Unternehmen einbringen. Ergänzt wird das Team durch den Kaufmann Walter Gibas, der seine Erfahrung in der kaufmännischen Betreuung technologieorientierter Start-Ups beisteuert.

Die UVphotonics NT GmbH entwickelt und vermarktet hocheffiziente und zuverlässige ultraviolette Leuchtdioden (UV-LEDs) als Einzelchips und als voll montierte und gehäuste Bauelemente. Das Produktportfolio deckt die Wellenlängenbereiche UV-B (280 nm - 320 nm) und UV-C (

UVphotonics bietet flexible, kundenspezifische UV-LED-Lösungen hinsichtlich Emissionswellenlänge, Emissionscharakteristik, Ausgangsleistung und Chiplayout. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch Dienstleistungen und Beratung für die Integration innovativer LED-Systeme in die Produkte seiner Industriekunden an. Mit diesen UV-LEDs „Made in Germany“ hilft UVphotonics seinen Kunden, bestehende Produktlösungen zu verbessern und ermöglicht komplett neue Anwendungen in einer Fülle von Einsatzbereichen.

UVphotonics NT GmbH

Gustav-Kirchhoff-Straße 4
12489 Berlin

T: +49 (0)30-6392-2682
Vistac GmbH, TeltowUnternehmen, Optische Analytik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Die Vistac GmbH beschäftigt sich seit 1998 mit der Anwendung optischer Messtechniken. Die eigenen Produkte sind im Bereich elektronische Hilfsmittel für Blinde angesiedelt. Beispiele sind der Laser-Langstock, bei dem eine Lasersensorik den Bereich oberhalb des Stockes überwacht, um auch den Oberkörper zu schützen, sowie Fame, ein Farbmessgerät mit Sprachausgabe.
Als Dienstleister entwickelt die Vistac GmbH Hard- und Software für verschiedene Industrieunternehmen (für Referenzkunden s.: www.vistac.de - Dienstleistung - Referenzen). Im Kundenauftrag werden Mess- und Steuerungskomponenten sowie Testsysteme entwickelt, aber auch Prototypenbau und Kleinserienproduktion gehören zum Spektrum der Vistac GmbH.

Vistac GmbH

Warthestr. 21
14513 Teltow

T: +49 (0)3328 / 353720
Volatiles lighting GmbH, BerlinUnternehmen, Lichttechnik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

volatiles lighting entwickelt die ersten intelligenten Beleuchtungsflächen für den Wohnbereich. Kern des Systems sind handtellergroße, quadratische Module, die zu individuellen Beleuchtungsflächen zusammengesetzt werden und statische wie dynamische Lichtszenen abspielen. Farben, Muster und Helligkeit lassen sich sowohl durch Berührung als auch per Smartphone-App verändern und personalisieren. Über Schnittstellen zum Smart-Home kommunizieren die Beleuchtungsflächen mit Ihrer Umwelt und passen die Beleuchtung, auf Wunsch, automatisch an. Die Technologie bleibt für den Anwender dabei stets unsichtbar.

Volatiles lighting GmbH

Wilhelm-Kabus-Straße 21-35
10829 Berlin

T: +49 30 555 73446
W.O.M . World of Medicine AG, BerlinUnternehmen, Lichttechnik, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik, Biophotonik und Augenoptik

WOM The Full Service OEM Provider
WOM ist Wegbereiter und weltweit führender Hersteller in der Minimal Invasiven Medizin. Als international ausgerichtetes Medizintechnikunternehmen entwickeln und produzieren wir seit über 40 Jahren innovative Produkte, die den Eingriff am Patienten so schonend wie möglich machen.

WOM bietet mit seinen vier Kernkompetenzen:

  1. Cameras&amp Photonics (voll ausgestattete 1-Chip Medical-HD®,High-end 3-Chip Medical-HD® und autoklavierbare Kamerasysteme, lichtstarke LED-Lichtquellensysteme, bewährte Xenon-Lichtquellen, effektive medizinische Laser, einzigartige onkologische Detektionssonde Gamma Finder® (Sentinel Lymph Node Detection)
  2. Insufflators&ampPumps (Insufflations-Technologien für Rauchgas-Absaugung,Diskontinuierliche &amp quasikontinuierliche Druckmessung, Pumpensysteme mit anwendungsoptimierte Regelungstechnik wie Schlauch-Kassettenlösungen und Multi-Indikations-Gerätelösungen)
  3. Cardiac Thoracics Instruments (Entwicklung eines zukunftsweisenden, endoskopischen Gefäßentnahme-Instruments, wiederverwendbares Kombiinstrument und eines neuen Lungen-Sichtretraktors für den speziellen Zugang im Zwischenrippenraum) 4. Disposables (Wiederverwendbare-, Tagespatienten- und Einmal-Schlauchsets) ein breites Spektrum an Gerätetechnik sowie Einmal- und Mehrwegprodukten für die Minimal Invasive Medizin an.

WOM ist ausschließlich im OEM- sowie Private Label-Geschäft tätig und vertreibt ihr umfassendes Produkt- und Dienstleistungspaket weltweit an Großkunden und Fachhändler, unter ihnen viele namhafte Firmen des Minimal Invasiven Medizin-Marktes. Wir entwickeln und produzieren kundenspezifische Lösungen und übernehmen die notwendigen Zulassungsverfahren (z. B. CE, UL, FDA). Zudem unterstützen wir unsere Großkunden beim Marketing, bei Verkaufs- und Serviceschulungen sowie mit klinischen Erprobungen. So können unsere Partner ihr Produktportfolio mit Lösungen von WOM vervollständigen.

Bei einem Umsatz von mehr als 55 Mio. EURO (2012) beschäftigt die WOMUnternehmensgruppe über 310 Mitarbeiter weltweit. WOM verfügt über eigene Produktionsstandorte in Deutschland (Ludwigsstadt und Reichenbach), die nach internationalen Standards zertifiziert sind. Über die etablierte Vertriebstochter W.O.M. WORLD OF MEDICINE USA, Inc. in Orlando, Florida wird der amerikanische Markt erstklassig bedient. Die Bedürfnisse unserer asiatischen Kunden werden über unsere Niederlassung in Hongkong, der W.O.M. WORLD OF MEDICINE ASIA, Ltd., erfüllt.

W.O.M . World of Medicine AG

Salzufer 8
10587 Berlin

T: +49 (0)30 / 399 81 550
Xploraytion GmbH, BerlinUnternehmen, Optische Analytik

Als kommerzieller Dienstleister bietet Xploraytion GmbH Zugang zu modernster Synchrotron-basierter Analytik. Akademische und industrielle Partner profitieren von unseren umfangreichen Beratungsangeboten und experimentellen Methoden. In den Bereichen Life Sciences und Materialwissenschaften sind wir vor allem auf hochaufgeglöste µCT und Röntgenspektroskopie spezialisiert.

Xploraytion GmbH

Dr. Bernhard Hesse, Dr. Christian Seim
Bismarckstrasse 10-12
10625 Berlin