Photonik für Kommunikation und Sensorik

Das Übertragen gigantischer Datenmengen über weite Distanzen in möglichst kurzer Zeit ist seit dem Beginn des Internet-Zeitalters selbstverständlicher Bestandteil unseres Alltags- und Arbeitslebens. Das technologische Fundament des heutigen Internets stellen dabei die optische Kommunikationstechnik und Glasfasertechnologie dar.

Das übertragene Datenvolumen wächst jährlich um ein Vielfaches an und führt zu einer immer stärkeren Auslastung der Kommunikationsnetze. Die Bedeutung optischer Netze, die die benötigten Daten schnell, sicher und zuverlässig transportieren, wird künftig weiter zunehmen, ebenso wie die Nachfrage nach optischen und optoelektronischen Bauelementen und Subsystemen, die stetig die Kapazität der Übertragung steigern und die Fehlerrate sowie Laufzeit im System senken.

Im Optik Cluster Berlin Brandenburg gehört die Optik für Kommunikation und Sensorik zu einem der sechs Handlungsfelder. Dabei ist die Hauptstadtregion in Sachen optischer Kommunikationstechnik sehr gut aufgestellt. Hier finden sich Weltmarktführer, international bedeutende Forschungsinstitute und hoch innovative junge Unternehmen.

Unternehmen

Forschungseinrichtungen

 

 

News

Innovative Ideen für UV-LED-aushärtbare Polymermaterialien zur schichtung von Glasfasern gesucht!

Deine Idee - Das IdeaLab der Freien Universität Berlin sucht die riginellste, vielversprechendste Idee im Bereich „Innovative UV-LED-aushärtbare Polymermaterialien zur Beschichtung von Glasfasern neben der Medizin und Materialbearbeitung“. Wir...

Mehr

Grenzüberschreitendes Projekt des IHP erhält Zuschlag

IHP und Universität Zielona Gora entwickeln im Projekt Smart River Grundlagen für eine intelligente Doppelstadt Frankfurt (Oder)/Slubice  Pressemitteilung Frankfurt (Oder). Smart River (frei übersetzt: intelligenter Fluss) so der Titel des...

Mehr

PicoQuant entwickelt höchstpräzise Timing-Elektronik als Schlüsselkomponente für Quantentechnologien

Das Berliner Unternehmen leitet das vom BMBF geförderte Projekt QuPAD

Mehr

First Sensor erweitert in Berlin Packaging für Computertomografie-Experten

Pressemitteilung vom 19. Februar 2019 Stückzahlenerhöhung über 20 Prozent angekündigt 2019 voraussichtliches Umsatzvolumen von 10 Millionen Euro Umstellung auf Zweischicht-Betrieb am Standort in Berlin-Weißensee Aufgrund des hohen Bedarfs an...

Mehr

Eine glasklare Sache: Berliner Forscher erhielt den Fraunhofer IZM-Forschungspreis für neue Dünnglas-Technologien in der Photonik

Pressemeldung, 30. November 2018 Der Physiker Dr. Henning Schröder hat Prozesse aus der integrierten Optik auf Dünnglas adaptiert. Das Ergebnis seiner Forschung: Dünnglas mit optischen Funktionalitäten. Von Stadt zu Stadt, von Kontinent zu...

Mehr