Forschungseinrichtungen

5micron GmbH, Berlin Unternehmen, Lasertechnik, Lichttechnik

Die 5micron GmbH ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Berlin-Adlershof seit Januar 2015.

Das 7 köpfige Team entwickelt optische Messmethoden und Systeme derzeit vor allem für aussergewöhnliche Anwendungsgebiete für:

  • Hoch präzise Messungen auf großen oder entfernten Objekten und deren Oberflächen
  • Geometrische Vermessung von unzugänglichen Oberflächen
  • Geometrische Vermessung in schweren Umweltbedingungen

Das aktuelle Portfolio der 5micron GmbH teilt sich in zwei Geschäftsfelder:

  1. Oberflächen-Messtechnik
  2. Spezial - Beleuchtungssysteme

Im Geschäftsfeld der Oberflächenmesstechnik werden vor Allem für die Luftfahrtindustrie Entwicklungsprojekte umgesetzt, die auf optische Methoden basieren. Die Methoden sind:

  • Deflektometrie (Geometrische Messungen (Maße wie z.B. Längen, Torsion, Rauheit,..). Auflösung: 50µm
  • Schattenwurfmethode (Defektinspektion (IO / NIO – Entscheidung)). Auflösung 20µm
  • Musterprojektion (Analyse der Oberflächen-struktur / Topografie) Auflösung 5µm

Der Bereich der Spezialbeleuchtungssystem konzentriert sich auf die Datenübertragung per Licht.

Siehe auch

5micron GmbH

Rudower Chaussee 29
12489 Berlin

T: 030-565908850
AdlOptica Optical Systems GmbH, Berlin Unternehmen, Lasertechnik

Das wichtigste Geschäftsfeld der AdlOptica GmbH ist die vielfältige refraktive Strahlformungsoptik und multifokale Optik, die für die Umwandlung der Intensitätsverteilung eines Laserstrahls, zum Beispiel von Gauß-Funktion in Flat-top, bestimmt ist. Diese Strahlformungsoptik findet Anwendungen in zahlreichen industriellen und wissenschaftlichen Verfahren. Ein Ergebnis der langjährigen Erfahrung der Entwicklung von refraktiven Strahlformern und Spezialoptik ist die Familien der piShaper und spezialisierten Objektivenmit heute mehr als 60 Modellen mit folgenden Besonderheiten:

• Fast 100% Effizienz,
• Spektrum von UV bis LWIR,
• Leistung von mW bis kW,
• CW- und Ultrakurzpulslaser,
• Für schmales Spektralband und achromatisch,
• Punktgröße von einigen Mikronen bis zu einigen Zentimetern, mit der Möglichkeit der Vergrößerung bis zu einigen Metern,
• Niedrige Empfindlichkeit zu den Justierungsfehlern deswegen ist es möglich, die Integration des piShapers in eine existierende Anlage oder Forschungseinrichtung einfach und schnell zu realisieren
.
Die Kombination der Parameter von piShaper Modellen und anderen optischen Systemen spiegelt die realen Bedürfnisse der realen industriellen und wissenschaftlichen Anwendungen wider, es gibt heute fertigen Lösungen für die Mehrheit von Laserverfahren: verschiedene Verfahren der Herstellung von Solarzellen, Mikrobearbeitung, Glas- und Saphirschneiden, Schweißen, Schneiden, Lochbohrung, Härtung, Cladding, Laser Gravur, Beschriftung, Ablation, verschiedene Typen der Spektroskopie und Spektrometrie, geophysikalische Untersuchungen, Konfokale Mikroskopie, Holographie, Computer Generated Holograms, Interferenz, verschiedene Anwendungen mit Beleuchtung des SLM (räumlicher Lichtmodulator), Bestrahlung der Photokatode des Freie-Elektronen-Lasers und viele andere.

AdlOptica Optical Systems GmbH

Rudower Chaussee 29
12489 Berlin

T: 030565908880
ADVA Optical Networking SE, Berlin Unternehmen, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik

ADVA Optical Networking is a global provider of intelligent telecommunications infrastructure solutions. With software-automated Optical+Ethernet transmission technology, the Company builds the foundation for high-speed, next-generation networks. The Company’s FSP product family adds scalability and intelligence to customers’ networks while removing complexity and cost. With a flexible and fast-moving organization, ADVA Optical Networking forges close partnerships with its customers to meet the growing demand for data, storage, voice and video services. Thanks to reliable performance for more than 15 years, the Company has become a trusted partner for more than 250 carriers and 10,000 enterprises across the globe. For more information, please visit us at www.advaoptical.com.

Siehe auch

ADVA Optical Networking SE

Justus-von-Liebig-Str.7
12489 Berlin

T: +49 (0)30 / 67008 129
AEMtec GmbH, Berlin Unternehmen, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

AEMtec bietet die Entwicklung, Qualifikation, Industrialisierung und Produktion miniaturisierter und komplexer (opto-)elektronischer Mikrosysteme, unter Verwendung von high-end chip-level-Technologien, wie COB und Flip Chip, 3D-Integration und Opto-Packaging.
Als Partner für innovative Technologien beherrschen wir die gesamte Wertschöpfungskette – von der Idee bis zur Serienfertigung. Professionelles Supply Chain Management ermöglicht den Kunden eine Reduktion der Total Cost of Ownership (TCO). Durch die Kooperation mit namhaften Forschungseinrichtungen verfügt AEMtec über eine besonders ausgeprägte Entwicklungskompetenz, um die Innovationskraft seiner Kunden nachhaltig zu stärken. Bedingt durch die Einbindung in die Schweizer exceet Group SE profitieren Kunden von der Flexibilität eines Mittelständlers sowie der Nutzung von Synergien und dem Zugriff auf umfangreiche Ressourcen einer starken europäischen Gruppe.

AEMtec GmbH

James-Franck-Straße 10
12489 Berlin

T: +49 (0)30 / 6392 - 7300
AKmira optronics GmbH, Potsdam Unternehmen, Lasertechnik, Lichttechnik, Optische Analytik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Entwicklung, Produktion und Vertrieb eines miniaturisierten 3D Endoskops.

Das Grundprinzip basiert auf einer – ausserhalb dem akademischen Umfeld – noch neuartigen Technologie, der digital optischen Holografie. Damit werden bei medizinischen, endoskopischen Anwendungen Vorteile wie größtmögliche Aufflösung bei gleichzeitig minimalem Raumbedarf realisiert. Des weiteren erlaubt diese Technologie den Blick unter die Oberfläche, als auch zukünftig die Analyse der Organ-Oberfläche mittels KI (Künstlicher Intelligenz).

 

Siehe auch

AKmira optronics GmbH

Dr. Alexander Knüttel
Ricarda-Huch-Str. 2
14480 Potsdam

T: 0331-982231-0
ALLRESIST GmbH, Strausberg Unternehmen, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Die Allresist GmbH bietet eine breite Palette an Resists und Prozesschemikalien für alle Standardprozesse der Photo- und E-Beam-Lithographie zur Herstellung elektronischer Bauteile an. Als unabhängiger und eigenständiger Resisthersteller entwickeln, produzieren und vertreiben wir unsere Produkte selbst.

Seit 1992 auf dem Markt, nutzt Allresist ihr Know how aus 30 jähriger Resistforschung und produziert ihre Produkte in höchster Qualität (ISO 9001 : 2008).

Als chemischer Produktionsbetrieb sind wir uns der besonderen Verpflichtung für eine gesunde Umwelt bewusst. Ein verantwortlicher, schonender Umgang mit Ressourcen sowie der freiwillige Ersatz umweltgefährdener Produkte sind gelebte Politik. Allresist ist daher umweltzertifiziert (ISO 14001) und Umweltpartner des Landes Brandenburg.

Das Unternehmen ist mit seiner umfangreichen Produktpalette weltweit vertreten. Neben unserer Standardproduktion fertigen wir auch kundenspezifische Produkte.

Darüber hinaus entwickelt Allresist innovative Produkte für Zukunftstechnologien. Unser flexibles Eingehen auf Kundenwünsche verbunden mit einer effizienten Produktionstechnologie erlauben eine rasche Verfügbarkeit. Daraus resultieren sehr kurze Lieferzeiten, kleine Abpackungen ab ¼ l, 30 ml Testmuster sowie ein individueller Beratungsservice.

Allresist wurde für ihre technologisch-wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Spitzenleistungen vielfach ausgezeichnet (Technologietransferpreis, Zukunftspreis, Qualitätspreis und Ludwig-Erhard-Preis).

Interessante Neuigkeiten und weitere Informationen haben wir für Sie auf unserer Website zusammengestellt. In unserem neuen Resist-Wiki inkl. den FAQs können Sie rasch Antworten auf viele Fragen finden.

Siehe auch

ALLRESIST GmbH

Am Biotop 14
15344 Strausberg

T: 03341 - 35930
alpha-board gmbh, Berlin Unternehmen, Lichttechnik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik
  • Hardware-Entwicklung mit SCRUM (z.B. embedded systems, HF-Applikation, Sensorik)
  • Design von Leiterplatten (PCB Design)
  • Simulation von z.B. Signalintegrität, EMV und thermischem Verhalten
  • Lieferung von Leiterplatten
  • Bestückung
  • Testen und Qualitätssicherung
  • PLC Management

alpha-board gmbh ist Dienstleister für Elektronik-Design und Fertigungsservice für Kunden aus Industrieelektronik, Luft- und Raumfahrt und Medizintechnik. Die Stärken des Unternehmens sind PCB Design (Leiterplatten-Entflechtung) und Miniaturisierung von Elektronik. Darüber hinaus bietet alpha-board alles von Schaltungsentwicklung über Simulation, Verifikation und Prototypenaufbau bis zur Serienproduktion elektronischer Baugruppen.

alpha-board gmbh

Oderbruchstraße 14
10369 Berlin

T: +49 (0)30 / 92 70 32 0
APE Angewandte Physik und Elektronik…, Berlin Unternehmen, Lasertechnik

APE, mit Hauptsitz in Berlin, ist ein weltweit führender Hersteller auf dem Gebiet der Ultrakurzpuls-Laserdiagnostik und der Wellenlängenkonversion.

Seit 1992 unterstützen wir mit Leidenschaft unsere Kunden, das Beste aus ihren Ultrakurzpuls-Lasern, Anwendungen und Prozessen herauszuholen. Deshalb entwickeln und produzieren wir Geräte und Systemlösungen, um ihre Ultrakurzpulslaser und Anwendungen zu charakterisieren, zu modifizieren und zu verbessern.

Unser Produktportfolio umfasst Optisch Parametrische Oszillatoren (OPOs), Optisch Parametrische Verstärker (OPAs) und Systeme für die Harmonischen Erzeugung (HarmoniXX Serie). Zudem bietet die Pulsdiagnostik-Linie neben Autokorrelatoren für Pulsdauermessungen auch Spektrometer und weitere Messgeräte zur Charakterisierung von Femtosekunden- und Pikosekunden-Laserpulsen.

Unser Motto: Mit APE am Puls des Lichts.

APE Angewandte Physik und Elektronik GmbH

Plauener Str. 163
13053 Berlin

T: 030 986 011 30
art photonics GmbH, Berlin Unternehmen, Lasertechnik, Optische Analytik

Die art photonics GmbH ist der weltweit führende Hersteller und Anbieter von Infrarot chalcogenide und polycristalinen optischen Spezialfasern, faseroptischen Sonden und Bündeln für Spektroskopie sowie Hochleistung Faserkabel für industrielle und medizinische Applikationen.

Die mehr als 30 Jahre lange technologische Erfahrung hat zur Gestaltung, Entwicklung und Herstellung von optischen Spezialfasern und verschiedenen Fasersystemen für den spektralen Bereich von 200nm bis 18µm geführt. Seit 1998 haben wir kontinuierlich die Qualität unserer Produkte verbessert und sind damit in der Lage die technologischen Bedürfnisse der Gegenwart und der Zukunft zu bieten.

Die art photonics GmbH hat sich zum Ziel gesetzt die Konstruktion, Design und Herstellung von hochqualitativen und kostengünstigen optischen Fasern für einen breiten spektralen Bereich (200nm – 18µm) im OEM Markt umzusetzen und kann dies auch durch die patentierte Technologie für die polycristalinen IR Fasern zu kostengünstigen Preisen sicherstellen.

Mit unserer neuen Produktlinie Flexispec™ bieten wir PIR Faser Spektroskopie Sonden für remote Prozesskontrolle in verschiedensten Bereichen der Industrie auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen an.
Das variable Design unserer Sonden ermöglicht die Auswertung vieler Parameter durch die verschiedensten Messmethoden über die gesamte Breite des Spektrums und die Sonden können mit jedem Spektrometer gekoppelt werden.

Unsere weiterentwickelten Hochleistung Laserkabel ((Flexiray™) lassen sich vielseitig in der Laserindustrie einsetzen.

Abgerundet wird unsere Produktpalette durch IR Fasergekoppelte Detektoren, IR-Bildlichtleiter und verschiedenes Zubehör zur Optimierung der jeweiligen Kundenanwendung.

art photonics GmbH

Rudower Chaussee 46
12489 Berlin

T: +49 (0)30 / 677 988 710
ASKANIA Mikroskop Technik Rathenow…, Rathenow Unternehmen, Lichttechnik, Optische Analytik, Biophotonik und Augenoptik
  • Entwicklung, Herstellung, Vertrieb von Mikroskopen mit Zubehör für die digitale Bildvermessung
  • Messmikroskope und Messsoftware
  • Reparatur und Ergänzungen für Fremdmikroskope
  • Service und Wartung von Mikroskopen

 

ASKANIA Mikroskop Technik Rathenow GmbH

Grünauer Fenn 40
14712 Rathenow

T: +49 (0)3385 / 53710
ASML Berlin GmbH, Berlin, Germany Unternehmen, Lasertechnik, Lichttechnik, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik, Biophotonik und Augenoptik

 

ASML ist ein führender Zulieferer der Halbleiterindustrie. Das Unternehmen bietet Chipherstellern Hardware, Software und Dienstleistungen für die Massenproduktion von Mustern von integrierten Schaltkreisen (Mikrochips). Gemeinsam mit seinen Partnern treibt ASML die Weiterentwicklung kostengünstigerer, leistungsfähigerer und energieeffizienterer Mikrochips voran.

ASML in Berlin (ehemals Berliner Glas GmbH) ist ein wichtiger ASML Forschungs-und Entwicklungs- sowie Produktionsstandort mit Expertise in den Bereichen Optik und Wafer-Chuck-Technologie. In Berlin entwickeln und fertigen hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Schlüsselkomponenten für die ASML Lithografiesysteme, darunter Wafertafeln, Clamps, Reticle Chucks und Mirrorblöcke.

 

Siehe auch

ASML Berlin GmbH

Waldkraiburger Str. 5
12347 Berlin, Germany

T: +49 30 60905-0
Astro- und Feinwerktechnik Adlershof…, Berlin Unternehmen, Lichttechnik, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik

Die Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH versteht sich als Partner von Industrie und Forschung bei der Lösung komplexer Entwicklungs- und Fertigungsaufgaben im Bereich der Feinwerktechnik sowie bei der Durchführung mechnaischer Umwelttests.
Neben fundiertem Ingenieurwissen und solidem technologischen Know-How hochmotivierter Mitarbeiter bieten wir modernste Fertigungstechnologien sowie ausgeklügelte Testverfahren.
Auf dieser Basis realisieren wir komplexe Aufgabenstellungen im bereich der Sensortechnik, der Lichtquellen, der optischen und optomechnaischen Labortechnik sowie des wissenschaftlichen Geräte- und Sondermaschinenbaus für extreme Umweltbedingungen.
Schwerpunkte estehen im Bereich der Spektroskopie, der Labortechnik (z.B. Kalibiertechnik vom UV bis zum IR) und den CCD-Kameras höchster Perfomance. Prüfungen und Tests aus dem Bereich der Umweltsimulation runden unser Angebot ab.
Das Qualitätsmanagmentssystem nach DIN EN ISO 9001:1994 wurde 2000 bei der Astro- und Feinwerktechnik eingeführt. Seit 2006 ist das Unternehmen auch nach EN 9100 zertifiziert.

Siehe auch

Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH

Albert-Einstein-Str. 12
12489 Berlin

T: 030 / 6392 - 1000
Außenstelle des Fraunhofer-Instituts…, Cottbus Forschungseinrichtung, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik, Biophotonik und Augenoptik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Mikroaktoren und -sensoren sind die Basis für miniaturisierte, intelligente und vernetzte Systeme. Seit 2012 wird in der Projektgruppe „Mesoskopische Aktoren und Systeme“ MESYS des Fraunhofer-Instituts für photonische Mikrosysteme IPMS in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Technischen Universität BTU Cottbus-Senftenberg eine völlig neue Art von leistungsfähigen Aktoren entwickelt und erprobt.

Mithilfe elektrostatischer Aktoren werden Platten oder Balken bewegt und zur Ablenkung von Lichtstrahlen, zur Bewegung von Flüssigkeiten oder zur Erzeugung von Ultraschall genutzt. Ziel der Forscher ist es, fundamentale Auslenkungen nur in Verbindung mit großen Aktor-Abmessungen und hohem Energieverbrauch realisierbar sind. Die Forscher entwickelten durch ein geeignetes Hebelprinzip eine neue Klasse elektrostatischer Biegeaktoren mit extrem kompaktem Design bei gleichzeitig großen Auslenkungen ohne Hysterese. Diese neuen Aktoren werden mit konventionellen Silizium-Herstellungsverfahren gefertigt, sind direkt in Halbleiterbauelemente und CMOS-Schaltkreise integrierbar und besitzen damit das Potential für eine kostengünstige Volumenfertigung.

Durch die Leistungsfähigkeit und den hohen Miniaturisierungsgrad der patentierten Aktor-Technologie eröffnen sich völlig neue Einsatzgebiete und Designmöglichkeiten. Anwendungen im Bereich der Optik sind beispielsweise hochpräzise Positionierantriebe von Mikrokippspiegeln oder Linsensystemen zur Laserstrahlauslenkung, in Piko-Projektoren, 3D-Endoskopen oder mikroskopischen Anwendungen. Auch als optische Schalter oder für die hochgenaue Positionierung von Lichtwellenleitern bieten sich die neuen Aktoren an. Neben der Optik ist eine Vielzahl weiterer Anwendungen im Fokus von MESYS: In der Medizintechnik als Mikropumpen und -ventile in Mikrofluidiksystemen oder implantierbaren Insulinpumpen oder auch als miniaturisierte Lautsprecher für Hörgeräte, Smartphones und Wearables, die im Gegensatz zu bestehenden mikromechanischen Lautsprechern Bässe sehr gut wiedergeben und gleichzeitig ein äußerst kompaktes Design bieten.

Siehe auch

Außenstelle des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme IPMS an der BTU Cottbus-Senftenberg

Postfach 101344
3046 Cottbus

T: 0355/692441
BAM Bundesanstalt für…, Berlin Forschungseinrichtung, Photonik und Quantentechnologie für Kommunikation und Sensorik, Optische Analytik, Biophotonik und Augenoptik

Die BAM betreibt Materialforschung und Materialprüfung mit dem Ziel, die Sicherheit in Technik und Chemie weiterzuentwickeln. Die BAM-Abteilung 6 (Materialschutz und Oberflächentechnik) leistet durch Forschung und langjährige Erfahrung einen fundierten Beitrag zur Funktionssicherheit technischer Produkte und Anlagen, die komplexen mechanischen, chemischen, physikalischen, thermischen und klimatischen Beanspruchungen unterliegen. Optische Methoden und Verfahren werden in den Fachbereichen 6.4, 6.7 und 6.8 eingesetzt.

Siehe auch

BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Unter den Eichen 87
12205 Berlin

T: 030 8104-1609
bdl. Büro für Daten & Lichttechnik…, Berlin Unternehmen, Lichttechnik, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik

Professionelle Beleuchtungstechnik, insbesondere Architekturbeleuchtung, mit Spezialisierung auf die Steuerung.
Distribution von verschiedenen internationalen Herstellern der Beleuchtungstechnik, Lichtdesign und Projektplanung und -durchführung.

bdl. Büro für Daten & Lichttechnik KG

Adlershofer Str. 6
12557 Berlin

T: +49 30 740 767 16