Lichttechnik

Licht ist allgegenwärtig und ermöglicht erst unsere moderne Gesellschaft, ob im privaten Bereich, am Arbeitsplatz, in der Öffentlichkeit oder im Verkehr. Gleichzeitig gewinnt Lichttechnik auch im Bereich Design und Veranstaltungstechnik immer mehr an Bedeutung.

Durch die Entwicklung neuer Halbleitertechnologien befindet sich die Lichttechnik-Branche seit einigen Jahren im Wandel und ein neuer Lichtmarkt entsteht: Traditionelle Leuchtmittel wie Glühbirnen weichen immer mehr modernen Leuchtquellen auf Halbleiterbasis, die sich durch ihre Energieeffizienz und Leistungsfähigkeit auszeichnen. Ebenso eröffnen die hohe Integrierbarkeit in bestehende Beleuchtungssysteme und die vielfältigen elektrischen Steuerungsmöglichkeiten des Solid-State-Lighting völlig neue Anwendungsgebiete.

Mit Blick darauf, die spezifischen Möglichkeiten von LEDs (Licht-emittierende Leuchtdioden) zu nutzen, stehen künftig zunehmend „Intelligente Beleuchtung“ und „Maßgeschneidertes Licht“ im Fokus lichttechnischer Forschung und Entwicklung. Beispielsweise gewinnen auch die Aspekte angenehme Farbtemperatur, optimale Lichtqualität und Lebensdauer von Leuchtquellen sowie die Erforschung der physiologischen Wirkung von Licht auf den Menschen an Bedeutung.

Gerade am Standort Berlin – der „City of Light“ – verbindet die Zukunftstechnologie Lichttechnik Tradition und Moderne und gehört dabei zu einem der spannendsten Handlungsfelder im Cluster Optik. Die Geschichte der Lichttechnik – in deren Tradition AEG, Osram, Semperlux und Siemens entstehen – reicht in der Hauptstadtregion mit über 200 Jahren weit zurück. Heute arbeiten etwa 3.000 Menschen in den vorwiegend kleinen und mittelständischen Unternehmen am Halbleitertechnologie-Wandel. Lichttechnik steht nunmehr für Design, Innovation und Atmosphäre, aber auch für Energieeffizienz und lässt die Region leuchten, nicht nur beim jährlich zelebrierten „Festival of Lights“ in Berlin.

Unternehmen

Forschungseinrichtungen

Dokumente-Sammlung zum Herunterladen.

News

Neue Wege in der standardisierten Bestimmung des Lichtschutzfaktors von Sonnenschutzmitteln

Pressemitteilung: Berlin, 11. Juli 2019 Im Juni 2019 fand in Brüssel eine Sitzung der Arbeitsgruppe „Sun protection test methods“ (WG 7) des ISO Komitees „Kosmetik“ (ISO/TC 217) statt. Prof. Dr. Jürgen Lademann, Leiter des „Center of Experimental...

Mehr

Erfolg in der Forschungsförderung

Sonderforschungsbereich 951 wird für weitere vier Jahre von der DFG gefördert. Der Sonderforschungsbereich 951 “HIOS - Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics”(HIOS) wird erneut für weitere vier Jahre gefördert. Dies hat die Deutsche...

Mehr

Advanced Material Competition 2019 - Call for Start-ups is open!

Advanced Material Competition 23 September - 8 October 2019 Call for start-ups is now open! AdMaCom addresses scientific driven startups with outstanding technologies and business models in the area of Advanced Materials. This year, AdMaCom will...

Mehr

Innovative Ideen für UV-LED-aushärtbare Polymermaterialien zur schichtung von Glasfasern gesucht!

Deine Idee - Das IdeaLab der Freien Universität Berlin sucht die riginellste, vielversprechendste Idee im Bereich „Innovative UV-LED-aushärtbare Polymermaterialien zur Beschichtung von Glasfasern neben der Medizin und Materialbearbeitung“. Wir...

Mehr

Viel Licht, viel Schatten

Osram hat den Petersdom in Rom mit LED-Lampen ausgestattet - ein riesiges Projekt. Doch zu Hause gibt es Probleme: Der Konzern muss sich ständig verändern, um zu überleben. ... Wofür steht dieser 112 Jahre alte Lichtkonzern heute eigentlich?...

Mehr